Aktuelles

Meldungen

Hier halten wir euch auf dem Laufenden über das Geschehen beim Eifeler Regional-Cup! Alle OLC-Flüge von Wershofen aus findet ihr hier.

Während des Wettbewerbs könnt Ihr euch hier Fotos und Videos ansehen.

Live sehen was geht - mit unserer Web-Cam!

Achtung: Uhrzeiten unter den Bildern sind UTC (2 Stunden früher als Ortszeit)

ERC 2014

Traditionell am Vatertag startete der diesjährige Eifeler Regional-Cup (ERC) der Segelfluggruppe (SFG) Wershofen zum 12. Mal. An vier Tagen, von Donnerstag bis Sonntag, stellten diesmal 20 Piloten in 16 Segelflugzeugen ihr Können unter Beweis. Zu Christi Himmelfahrt wurde die Geduld der Segelflieger allerdings auf die Probe gestellt, da eine fast geschlossene Bewölkung kaum Thermik zu ließ und es zu keiner Wertung kam. Der Freitag zeigte sich freundlicher und die nutzbare Thermik- wenn auch mit niedrigen Basiswerten- brachte alle Flieger schnell in die Luft. Da es zwischen den Bärten auch ordentlich runter ging, kam es an diesem Tag zu insgesamt vier Außenlandungen Am Samstag waren dann aber richtig tolle Flüge möglich, jedenfalls für diejenigen, die den schwierigen Einstieg aus der Winde in die Thermik schafften. Alleine vier Teilnehmer flogen an diesem Tag ihre bislang größte Strecke. Für den Sonntag reichten die Prognosen der verschiedenen Wetterdienste von "kein Streckenflug möglich" bis zum potentiellen 600km-Flug. Die Wahrheit lag irgendwo dazwischen, aber aufgrund der späten Thermikentwicklung und schwierigen Bedingungen in niedriger Höhe wäre kein fairer Wettbewerb mehr möglich gewesen, so dass sich Wettbewerbsleiter Gerd Krautwig kurz nach 13 Uhr entschloss, den Tag zu neutralisieren.

Es blieb spannend bis zum Schluss. Die Punkteunterschiede zwischen den Teams waren sehr klein und am Ende standen zwei Gewinnerteams auf dem höchsten Podest: Matthias Malek (LS8-18, LSC Bayer Wuppertal) und sein Flügelmann Wolfgang Hofmeister-Dunkel (DG-800/18, SFG Wershofen) sowie das Wershofener Doppelsitzer-Duo Marc Theisen/Fabian Müller (ASK-21) und Christian Grau/Rainer Schneck (ASK-13). Platz drei belegten die Besatzungen Peter Dickhoff (LS4b) und Uwe Bodenheim/Herbert Nett/Jan Bischoff/Leonard Müller (DG-1000S) (alle SFG Wershofen).

Apropos Wettbewerb: Der Eifeler Regionalcup sieht sich in der Tradition der Vergleichsfliegen zwischen Eifeler Vereinen in den 60er-Jahren. Wie damals ist eins der Ziele dieses Wettbewerbes, den Kontakt zwischen den Vereinen zu fördern. Der ERC hat es sich zudem zur Aufgabe gemacht, den Streckenflug in den Vereinen zu fördern. Hierzu werden gemischte Zweierteams aus erfahrenen Piloten und Streckenflug-Neulingen gebildet. Es zählt die gemeinsame Leistung des Teams, aber mit höherer Gewichtung des Unerfahreneren. Wer also erfolgreich sein will, unterstützt seinen Teamkollegen mit Rat und Tat, damit auch dieser gut abschneidet. Begleitet wird die Veranstaltung zudem von zwei Trainern, die Tipps zum Streckenflug und Teamfliegen geben.
Dadurch, dass nicht die Geschwindigkeit über die gesamte Strecke gewertet wird, sondern die OLC-Ligawertung mit der größten Strecke über ein Zeitfenster von 2,5 Stunden zu Grunde liegt, ist es irrelevant, wie groß die von den einzelnen Piloten zurückgelegte Entfernung ist. Es gibt weder eine vorgegebene Aufgabe noch eine fixe Abflugzeit, sondern nur Empfehlungen. Die Geschwindigkeit wird mit einem Index versehen gewertet, so dass alle in einer Klasse gewertet werden können. Gestartet wird in der Regel an der Winde, aber auch F-Schlepp und Eigenstart sind möglich. Der Aufwand für die Organisation und Durchführung des Wettbewerbes ist entsprechend überschaubar.

Die Teilnehmer waren sich alle einig: dank der routinierten Wettbewerbsleitung durch Gerd Krautwig, der schon viele ERCs begleitet hat, und aufgrund seiner detailierten Wetterbriefings ist der Eifeler Regional-Cup eine runde Sache. Daneben bewährte sich wieder einmal die gute Infrastruktur des Wershofener Flugplatzes. Und in der Flugplatzgaststätte „Thermikklause“ wurden die Teilnehmer von Angie und Peter Dickhoff bestens versorgt. Im nächsten Jahr wollen alle wieder dabei sein.

Di

07

Mai

2013

Bald geht's los!

Am Donnerstag startet der Eifeler Regionalcup

mehr lesen 0 Kommentare

Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
© Segelfluggruppe Wershofen e.V.